Lyrik Bayerwaldteam

Herbstwald

Laubes Wald trägt Herbstgesicht,
Sonnenstrahl im Blattmeer bricht.

Wälder herbstlich angemalt,
Blattgut gelbbraun kräftig prahlt.

Angemacht ist Waldes Licht,
Letztes Leuchten Herbstes Pflicht.

Sonnenglut in Wald eintaucht,
Laubwerk feurig angehaucht.

Funkelnd Lichterketten brennen,
Dunkle Schattenströme trennen.

Lichterfackeln Stamm umkreisen,
Empor steigend lodern gleißen.

Gold verzweigter Farbenglanz,
Ockergelber Lichtertanz.

Licht durchflutet Blattgefüge,
Langsam weichend Lebenszüge.

Lichtspektakel Farbenfluß,
Visueller Sehgenuß.

Leichte Winde Blätterrauschen,
Leise wiegen Sinne Lauschen.

Sattes Treiben Sanftes Weben,
Herbstes Wälder still verleben.

Farbenpracht harmonisch zieht,
Jahreskleid Mentales flieht.


Zurück