Diashow Dreifeldprojektion mit sechs Projektoren Bayerwaldteam

Eiswelten

Kristalline Räume aus Eis und Schnee

Eiswelten, ein Diashow über winterliche Impressionen aus einer kalten, rauen und eisigen Region im Herzen Europas. Aus dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Mitteleuropas. Aus der grenzübergreifenden Mittelgebirgslandschaft zwischen Bayern, Böhmen und Östereich, aus dem Grenzkammwaldgebirge Bayerischer Wald - Böhmerwald. 8 Eiszeiten suchten einst diese Region zwischen Donau und Moldau gelegen heim. Gletscherspuren an den Karseewänden zeugen heute noch davon. Orkanartige, eisige Ostwinde fegen über die Grenzkämme hinweg. Lassen alles erstarren, frieren alles ein. -20°C am Berg, -30°C in Talsenken sind keine Seltenheit. Tiefste Temperaturen von -35°C gab es schon. Erste Schneefälle in den Hochlagen bereits Anfang Oktober, ganz normal. Nördlich gelegene Firnschneereste bis Anfang Juni, nichts Ungewöhnliches im Hochwald. Sich auftürmende mächtige Schneemassen, Schneedecken von bis zu 3 m liegen in den Gipfelregionen, schneit es oft auch bis in die Täler hinab. Kristalline Welten auf engsten Raum, in einer Mittelgebirgslandschaft nicht höher als 1450 m.

3x Rollei MSC535P - 9 Sequenzen - 3x 25 min - Sep 2010








Zurück