Diashow Technik

Anleitung Unterbrechung Parallelprojektion

Anleitung     Boostfunktion Eingabe der Nummer über 10er Tastatur
Mit roter Enter Taste bestätigen
Unterbrechung     481 80% 491 80%
Diashow     482 90% 492 90%
Rollei MSC535P     483 100% 493 100%
Parallelprojektion     484 110% Boostfunktion 494 110% Boostfunktion
      Flüchtiger Speicher Nicht flüchtiger Speicher
      Beim Einschalten des Gerätes ist
die Helligkeit immer 100%.
Der eingestellte Wert bleibt auch nach
dem Ausschalten gespeichert.
Projektor A Projektor B Projektor C
Master Slave Slave
Programm laden Modul/PC Modul/PC  
Modul Betriebsart "Auto" über Mode Taste wählen. Mit roter Enter Taste wird PRG vom Modul in den Arbeitsspeicher geladen.
Timerzeiten löschen - Betriebsart Record über Mode Taste wählen  
  Timer Taste  
Master-Slave-Kabel RS232 Tonbandbuchse  
     
ReStart Dia Position&xnbsp; z.B. 088 089  
Direktanwahl Über 10er Tastatur am Projektor Diaposition wählen!  
Achtung Projektor fährt zwei Diamagazine durch, also von Pos 001 auf gewählte Pos.
Erst ab Pos 101 wird nur ein Diamagazin auf Position gefahren.&xnbsp;
Stop Taste (Rot) drücken drücken  
Start Taste (Grün) Diamagazin positioniert sich, Diamagazin positioniert sich, Diamagazin positioniert sich,
stopt und warte auf weiteren Befehl stopt und warte auf weiteren Befehl stopt und warte auf weiteren Befehl
Start Taste * erneut drücken - -
Projektor A leuchtet auf Projektor B bleibt dunkel  
es wird aber kein Transportbefehl gesendet    
Projektor A fährt auf nächste Position (089) Projektor A & B sind wieder synchron  
Re Synchronisierung Projektoren 089 089  
Synchronisierung ZW Fostex X28H auf Sync-Bandstellung fahren.    
Start Taste(n) * am Master-Projektor & Recorder gleichzeitig drücken.  

Zurück